Referenz Projektorganisation

Maitreya Projekt – Herzschrein-Reliquientour

Eine Ausstellung kostbarer buddhistischer Reliqiuen

Buddha MaitreyaDie Herzschrein-Reliquientour des Maitreya Projekts, die von 2001 -2015 um die Welt reiste ist eine Sammlung von über 1000 Reliquien des historischen Buddha, seiner Schüler sowie vieler anderer Meister der indischen, chinesischen und tibetischen Tradition.

Buddhistische Meister aus einer Vielzahl von Traditionen und aus verschiedenen Ländern wie Burma, Indonesien, Thailand, Tibet und Taiwan haben Reliquien übersandt, um sie im Herz-Schrein der Maitreya-Statue zu platzieren. Dazu gehören auch Reliquien von Buddha Shakyamuni, die von Seiner Heiligkeit dem Dalai Lama übersandt wurden.

Buddha MaitreyaEinige der Reliquien wurden aus Statuen in Tibet geborgen, wo sie vor der kommunistischen Besetzung im Jahre 1959 für Tausende von Jahren aufbewahrt waren. Andere Reliquien wurden durch Museen und Klöster zur Verfügung gestellt. Lama Zopa Rinpoche hat sich sehr gründlich von deren Echtheit überzeugt, bevor die Reliquien ausgestellt wurden.

Die Reliquien enthalten sowohl kristalline, perlenähnliche Ablagerungen als auch Knochenteile, die der Asche spiritueller Meister nach ihrer Verbrennung entnommen wurden. Die Ausstellungen der Herz-Schrein-Reliquien sind kostenlos und der Öffentlichkeit zugänglich, um jedermann die seltene Gelegenheit zu bieten, in der Gegenwart solch unbezahlbarer heiliger Objekte zu verweilen.

Das Programm für Universale Bildung ist einer der Eckpfeiler des Maitreya Projekts, dessen Ziel es ist, Herzensgüte, Mitgefühl und Frieden zum Nutzen von Einzelpersonen, Familien, Gemeinschaften sowie der gesamten Welt zu fördern.

Buddha MaitreyaDas Projekt wird dieses Ziel verfolgen, indem es junge Menschen dazu anregt, mit einem ‚guten Herzen' zu handeln, Führungsrollen in ihren Gemeinschaften zu übernehmen und damit zu helfen Frieden in die Welt zu bringen.

Im Zentrum des Maitreya Projekts steht der Bau einer 152 Meter hohen Bronzestatue des zukünftigen Buddha Maitreya in Kushingar, Uttar Pradesh in Nordindien, ganz in der Nähe des Ortes, an dem der historische Buddha starb.

css snippet: Alvaro Montoro
Bildquellen-Angabe: © Maitreya Projekt, Sybille T., Eigene

Die Reliquien werden im Herzschrein in einer 152 Meter hohen Statue des Maitreya Buddha in Kushinagar im nordindischen Bundesstaat Uttar Pradesh aufbewahrt werden. Mit dem Bau dieser Statue soll ein Denkmal des Mitgefühls geschaffen werden.

Seine Heiligkeit der Dalai Lama, Maitri | externer Link

“Our main goal is not the Maitreya Buddha statue itself. The main goal is the peace and happiness of all living beings …”
"Herzensgüte ist die Ursache, innerer und äusserer Frieden das Ergebnis - Frieden für jeden Einzelnen, für die Familie, die Gemeinschaft und für die ganze Welt. Auf diese Weise bringen wir nicht nur Frieden und Glück in die gegenwärtige Welt, sondern ebenso in die zukünftige."
Kyabie Lama Thubten Zopa Rinpoche (1946-2023)

Weiterführende Links:
maitreya-statue | kushinagar | ftmp.org


zurück zur Referenz-Liste